Über uns 

 

Das Geschäft

Im Februar 2014 wurde das "Kleeblatt" Naturkostgeschäft im Herzen der schönen Altstadt von Fritzlar (wieder)eröffnet. Dieses befand sich zuvor bereits seit langen Jahren direkt am Marktplatz in der alten Apotheke.

Eine Veränderung stand an und konnte sich mit neuen Geschäftsräumen (nebenan) und einem Besitzerwechsel verwirklichen lassen.

Der Name ist geblieben, nicht zuletzt weil das Kleeblatt bereits vor der Entscheidung zu einer Übernahme als ein Symbol für einen Wendepunkt in unserem Leben gestanden hat.

Es ist ein schönes Gefühl gesundes von Mutter Natur anbieten zu können. Genauso wie im direkten Kundenkontakt zu stehen, um auf den Beratungsbedarf und die Wünsche der Kunden direkt eingehen zu können.

Bei uns kann man auch einfach nur gemütlich einen köstlichen Bio-Kaffee trinken und dazu zum Beispiel eines der leckeren Gebäckstücke der Bäckerei "Brotgarten" aus Kassel genießen. Auf den kleinen aber feinen Sitzgelegenheiten draußen vor dem Geschäft hat man dabei eine schöne Aussicht auf den neuen historischen Marktplatz und sein Treiben.

 

Wir sind besonders darum bemüht biologische Lebensmittel und Naturwaren aus der Region beziehen und anbieten zu können und die Wertschöpfungskette zu erhalten und zu unterstützen.

Für weitere Details, schaut bitte in unser Sortiment.


Wir unterstützen folgende Projekte:

Vielleicht gefällt euch ja auch eines dieser Projekte :-)


Für den Schutz der Wildbienen haben wir eine Bienenpatenschaft beim Mellifera e.V. in der Aktion BeeGood.  https://www.mellifera.de . Des weiteren gehen alle Spenden von euch aus der "Kaffeekasse" an diesen Verein.

Weitere Spenden (auch aus Aktionen) gehen an den Verein PrimaKlima, der mit der Pflanzung von Bäumen weltweit den hohen Co2 Ausstoß ausgleichen will. https://www.primaklima.org

Des weiteren unterstützen wir die Solawi (solidarischen Landwirtschaft) von Till Döring aus Wabern-Zennern.  https://www.solidarische-landwirtschaft.org/de/solawis-finden/solawi-hoefe-initiativen/